Projekt ,,Schule,, Mexiko (Puebla)

Das erste Projekt, dass wir ins Leben rufen, ist:
Hilfe für die Schule in Zaragoza 
,,Zum Wohle anderer,,
Darauf trinken wir. Dies wird das erste Jahresprojekt 2018 sein. Wir werden die Spendenkasse für eine mexikanische Schule in Puebla füllen. Ich bin zurzeit für 3 Monate hier in Puebla beruflich vor Ort. Habe sehr nette und hilfsbereite Menschen kennen gelernt. Darunter auch eine Lehrerin die in eine Hauptschule in Mexiko (Puebla) unterrichtet. Als ich die Schule besucht habe, sind mir meine Augen aus dem Kopf gefallen. Die Schule ist eine alte Ruine, die unter Denkmalschutz steht. Es sind kaum genügend Stühle für alle Schüler und Schülerinnen vor Ort. Meine Freundin hat diese Schule und die Schüler zwei Tage lang besucht und war selbst so fasziniert von den Menschen die dort Leben und unter solchen Umständen überleben können. Als sie Ihr mitgebrachtes Vesper auspackte und eine Nektarine essen wollte standen auf eimal 10 Schüler um sie herum und fragten was dies sei und warum das so groß ist. Am nächsten Tag ging Sie mit mir zum Obsthändler und besorgte 42 Nektarinen um diese den Schülern für den nächsten Tag mitzubringen. Die Freude konnte man sich garnicht vorstellen. An diesem Tag kam mir sofort der Gedanke, hier kann man mit wenig Aufwand sehr viel erreichen und sehr vielen Menschen helfen.
 
Anfangs war der Plan Familien in Deutschland zu unterstützen, doch nachdem man in solchen Ländern gewesen ist und  zurück nach Deutschland blickt (einen Sozialstaat) in denen High society Arme mehr Geld bekommen im Jahr als 15 mexikanische Familien, da wurde mir schnell klar, die Hilfsprojekte müssen ganz klar besser investiert werden.
Wenn das ganze anläuft und wir auch mit unseren Kooperationspartner genügend Spenden im Jahr zusammenbekommen möchten wir auch in Deutschland und in der Region Heilbronn tätig werden.
 
,,Ich möchte Spender werden. Bitte ,,hier klicken,,
Leider sind nach dem schlimmen Erdbeben in Mexiko die Bilder der Schule nichtmehr Aktuell. Die Ruine wurde stark beschädigt, einige Klassenzimmer könne wegen Einsturzgefahr nicht betreten werden.
Wie wollen wir helfen. Mit unseren Spendengeldern und den Einnahmen der Veranstaltungen 2018 möchten wir Hilfsmittel und diverse Erneuerungen im Bereich der IT, der Schule zur Verfügung stellen.
 
 
 
 
Euer ,,Hefe-Kommando Team,,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

86 + = 91