Hefe-Hilft -Flutopfer

Hefe-Kommando e.V.
Aktuelles vom Hefe-Kommando
Ein erfolgreiches erstes Adventswochenende liegt hinter uns. 1. Spendenaktion „Fluthilfe“

Am vergangenen Sonntag machte sich ein Team des Hefe-Kommando frühmorgens auf den Weg ins Ahrtal. Ein 2,2 Tonnen schwerer, privat organisierter Hilfstransport beförderte Sachspenden ins Krisengebiet. Durch die eingegangenen Spendengelder in Höhe von insgesamt 8.500 Euro (!) konnten wichtige Dinge und Materialien für den Wiederaufbau angeschafft werden. Dazu lag der Vorstandschaft eine detaillierte Beschaffungsliste direkt aus dem Ahrtal vor, sodass gezielte und effektive Hilfe möglich war. Denn immer noch fehlt es an dem Nötigsten. Die Menschen dort sind relativ allein auf sich gestellt. Sachspenden weiterer örtlich ansässiger Firmen wurden ebenso mittransportiert, darunter eine Reinigungs- und Desinfektionsmaschine von namhafter Markenherkunft. Weitere logistische und finanzielle Unterstützung erhielten wir von den Firmen Fahrschule Romig, KM-Eventsolution, Schreinerei Seufert/Massenbachhausen und Metzgerei Geiger/Nordheim. Dies hat es uns ermöglicht, das organisierte Spendenmaterial zu lagern, zu verladen und zu befördern. Das Benzin zum Transport der Güter wurde ebenfalls durch eine großzügige Spende abgedeckt.

Einen herzlichen Dank an ALLE für diese tolle Hilfsbereitschaft!
Weitere Details und das eine oder andere Foto folgen im nächsten Amtsblatt. 2. Aktion „Hefe pflanzt 100 Bäume“
Beginn der Baumpflanzung für die Baumpatenschaften

Parallel zum Hilfsgütertransport fanden hier im Ländle, unter der Leitung des Landschaftsteams vom Hefe-Kommando, die ersten Baumpflanzungen mit den Baumpaten statt. Mit viel Spaß, Eifer und Humor waren alle Paten selbst im Einsatz für „ihren“ Baum. Wer bis dahin keine Ahnung vom Ausheben der Pflanzlöcher, von der Baumbefestigung mit dem exakt richtigen Knoten, sowie vom dazugehörigen Wildtierschutz eines Obstgehölzes hatte, konnte dies dann schließlich stolz von sich behaupten!

Und nicht zuletzt das Wetter machte für alle ein Spektakel daraus. Denn waren die äußeren Rahmenbedingungen für das Einpflanzen überragend optimal, erwiesen sich diese für die Paten als überragend suboptimal (lach, kicher). Kiloschwere Lehmklumpen hingen an unseren Schuhen und wir hatten jede Menge Spaß. Nach kurzem Erstbeschnitt der Bäume dürfen sich nun die ersten Baumpaten über ihren Nachwuchs freuen.

Fortsetzung folgt!
Mehr über Hefe-Kommando e.V. unter www.hefe-kommando.de

Dort sind bei Bedarf der Vorstand und die jeweiligen Ansprechpartner zu finden und wer Teil der stetig wachsenden Hefe-Familie werden möchte, kann sich mit Wissenswertem und Interessantem über den Verein informieren. Es gibt auch eine Beitrittserklärung zum Ausdrucken.

Bis zum nächsten Mal, Euer Hefe-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 7 = 1